Bitte kein Geld zum Fenster rauswerfen..........

 

Eiskalte Zimmer bei Anreise gibt es bei uns nicht. Draußen mag es kühl, kalt, eiskalt sein.

Drinnen läuft die Heizung. Gerne kann man es sich gemütlich machen.

Allerdings nur bei geschlossenen Fenstern, nicht bei gekippten oder gar offenstehenden.

 

Aus aktuellem Anlaß: Wir  bitten darum   erwarten  bestehen darauf, daß während der Heizperiode

immer (tagsüber, nachts, bei Minus- und mickrigen Plusgraden, bei An- und Abwesenheit)

alle Fenster und Balkontüren in Zimmer, Küche und Bad geschlossen sind.

 

Natürlich muss auch mal frische Luft rein. Auch mehrmals am Tag.

Also richtig lüften: Alle Fenster öffnen, kurzer Durchzug, Fenster schließen.

 

Klar vergißt man mal ein geöffnetes Fenster. Geht uns auch so. Kann passieren.

Für jeden Gast ist es ein Einzelfall, für uns täglich Brot. Es summiert es sich, auch bei den Kosten.

 

Daher werden wir wir ab Montag, 08. November 2021 pro Einzelfall und/oder -tag Euro 10,00 berechnen.

Den Betrag spenden wir an den Tierschutzverein Don Vito eV.; einen Überweisungsnachweis senden wir per mail zu.

 

Uns ist schon klar, das dieses Vorgehen keine Heizkosten spart.

Regt aber zum Nachdenken an und hilft dem Tierschutz.

 

Und: Auch Gäste, die es im Herbst, Winter und Frühjahr gewohnt sind, bei gekipptem/geöffnetem Fenster

zu schlafen, duschen, kochen oder wohnen, können wir nicht mehr aufnehmen.

Egal ob währenddessen geheizt wird oder nicht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neubierhäusle